Minicar

Aus Mobiwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Minicar ist ein günstiges quasi-öffentliches Individualverkehrsmittel. Rechtlich gilt es nicht als öffentlicher Personennahverkehr, unterliegt aber dem Personenbeförderungsgesetz. Das heißt praktisch: Minicars unterliegen nicht der Beförderungspflicht und müssen immer über eine Zentrale gerufen werden, da sie nicht an bestimmten Plätzen auf Kundschaft warten dürfen. Außerdem dürfen sie nicht durch Fußgängerzonen oder über Busspuren fahren, weil sie rechtlich eben kein Taxi sind. Aber meistens sind sie billiger, denn sie sind nicht an den Taxentarif gebunden.

Persönliche Werkzeuge