Fähre

Aus Mobiwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine F. ist ein öffentliches Verkehrsmittel zum Überqueren von Flüssen, Kanälen, Seen oder Meeresengen. Es gibt Fußgänger-, Auto- und Eisenbahnfähren sowie Kombinationen aus diesen über Flüsse, Meere, Kanäle und Seen.
Wer auf einer Fähre in ferne Länder über Nacht fahren will, sollte sich eine Kabine reservieren lassen, dies ist auf vielen Routen Pflicht.
Boden-, Nord- und Ostseefähren fahren nach festem Fahrplan, die Fahrkarte (Passage) kann bei der Fahrt bzw. dem Gang auf die Fähre bezahlt werden. Fluss- und Kanalfähren fahren häufig tagsüber zu festen Betriebszeiten; wer später kommt, muss Umwege fahren oder bis zum Betriebsbeginn am nächsten Morgen warten, also übernachten. Auf solchen Fähren wird der Fahrausweis auf der Fähre verkauft.

Persönliche Werkzeuge